Siamrat: Die traditionelle Thai-Rückenmassage in Bielefeld
Siamrat: Die traditionelle Thai-Rückenmassage in Bielefeld
Siamrat: Die Thai-Massage in Bielefeld
Siamrat: Die Thai-Massage in Bielefeld

Feedback unserer Kunden

Wie wohltuend die traditionelle Thai-Massage ist, erleben wir täglich aufs Neue bei unseren Klienten. Wir wissen, was unsere Massagen alles bewirken können. Das persönliche Feedback unserer Kunden nimmt für uns dabei einen besonders hohen Stellenwert ein. Gemeinsam freuen wir uns über die erreichten Erfolge. Gern lassen wir Sie daran teilhaben. Lesen Sie gleich hier ein paar Erfolgsgeschichten.

 

Michael: Seine Rückenschmerzen brachten ihn zur Verzweiflung

„Ich habe Rücken!“ Dieser Stoßseufzer ist täglich millionenfach zu hören. Rückenbeschwerden sind ein echtes Volksleiden. Auch Michael litt darunter. Sein behandelnder Arzt schlug ihm eines Tages ergänzend die traditionelle Thai-Massage vor. Michael war zunächst überrascht, wurde dann aber schnell neugierig und wandte sich an uns. 


Als Industriekaufmann übt Michael einen Beruf aus, bei dem er fast nur sitzt. Seinen Arbeitsweg legt er im Auto zurück. Sport treibt er kaum: ab und zu ein bisschen Schwimmen oder Wandern. So war es kein Wunder, dass sich irgendwann sein Rücken meldete. Vom Arzt verordnete herkömmliche Massagen sowie eine Kur halfen immer nur für kurze Zeit. Michael glaubte schon, er müsse sich mit seinem verspannten und schmerzenden Rücken abfinden. Ging es nicht vielen so?


Die thailändische Rücken-Massage wurde zum Wendepunkt in Michaels Leben. Schon beim Betreten des Massage-Studios fühlte er sich in eine andere Welt versetzt. In hellen, freundlichen Räumen empfing ihn eine aufmerksame Thai-Masseurin. Nach Schilderung seiner Beschwerden begann Michaels erste Thai-Massage. Druckvolle und dabei angenehme Massage-Techniken sowie Streichen und Kneten setzten in Michael den Gedanken frei: „Hier bin ich richtig!“ Die wohlige Entspannung nach der Massage veranlasste ihn, gleich den nächsten Termin zu buchen.


Es dauerte gar nicht lange, da merkte Michael eine deutliche Verminderung seiner Rückenbeschwerden. Außer thailändischen Rückenmassagen wählte er noch Ganzkörpermassagen und Hot Stone Massagen. Seine Rückenschmerzen hat er fast schon vergessen. Inzwischen wurden Thai-Massagen zu Michaels dauerhaftem persönlichen Wellness-Programm. Außerdem bewegt er sich jetzt in seiner Freizeit mehr. Die Thai-Massagen brachten ihm verlorengegangene Energie zurück.

Sandra: Thai-Gesichtsmassage als Schönheitsgeheimnis

Ihre Freundin gab Sandra den Tipp: natürliche Schönheit durch eine thailändische Gesichtsmassage. „Wie machst du das nur? Du siehst immer so erholt aus!“ fragte Sandra ihre Freundin Tanja. Beide müssen Job, Arbeit und Kindererziehung täglich aufs Neue managen. Der Stress hinterlässt Spuren, auch im Gesicht. Seit einiger Zeit fällt Sandra allerdings auf, dass Tanja nicht mehr so angestrengt wirkt. Ihre Gesichtszüge sind entspannt, als komme sie gerade aus dem Urlaub. Wie kann das sein?


„Ich bin neulich an dem Thai-Massage-Studio in meiner Nachbarschaft nicht einfach nur vorübergegangen, sondern habe mal hineingesehen“, so Tanja. „Eine Gesichtsmassage dauert nur 30 Minuten. Die habe ich gleich ausprobiert.“ Tanja erzählt begeistert weiter, welche Wohltat die Massage des Gesichts für sie war. Sanft streichende Bewegungen der Masseurin lockerten ihre verspannten Gesichtspartien. Tanja spürte, wie ihr Gesicht besser durchblutet wurde. Insgesamt fühlte sie sich erfrischt und vitaler. Inzwischen sucht sie regelmäßig das Massage-Studio auf. Die Gesichtsmassagen wirken auch ihrer Neigung zu Spannungskopfschmerzen entgegen. Besonders freut sich Tanja über den verschönernden Effekt ihrer Gesichtszüge. Vorhandene Schwellungen hatten sich zurückgebildet, das Gewebe ist nun straffer, kleine Fältchen sind gemildert. Ihr Hautbild hat sich ebenfalls verbessert. Komplimente ließen nicht lange auf sich warten. 


Das wollte Sandra auch. Ihren nächsten Termin ließen sich beide Freundinnen gemeinsam geben. Es dauerte nicht lange, bis sich bei Sandra erste Erfolge zeigten. Dazu sieht Sandra ihre thailändische Gesichtsmassage als willkommenen Ruhepol in ihrem hektischen Alltag.

Birgit: Sie schwört auf ihre Thai-Fußmassage

Die thailändische Fußmassage hat Birgit längst als liebgewonnenes Wohlfühlritual in ihren Alltag integriert. Es war ihr Asthma, wodurch sie von dieser Behandlung erfuhr. Im Wartezimmer ihres Facharztes kam sie mit einer anderen Patientin ins Gespräch. Diese erzählte ihr begeistert von ihren Erfolgen mit der Thai-Fußmassage als unterstützende Maßnahme zur ärztlichen Behandlung.


Neugierig geworden, suchte Birgit unser Massage-Studio auf. Hier sah sie auf einer Abbildung der unteren Fußsohlen die einzelnen Reflexzonen dargestellt und wie sie mit Körperorganen und verschiedenen Muskelgruppen verbunden sind. Selbstverständlich ist dort auch die Lunge vertreten. Die erfahrene Thai-Masseurin tritt über die Körpermeridiane von den Fußreflexzonen aus mit den Organen in Kontakt. Dieser Behandlungsansatz reizte Birgit zum Ausprobieren. Für ihr Asthma nahm sie zahlreiche verschiedene Medikamente ein. Eine Besserung ihrer chronischen Erkrankung und eine Verringerung der Medikamentendosis war ihr Traum.


Schon ihre erste Fußmassage im Thai-Massage-Studio empfand Birgit als Hochgenuss. Es begann mit einem angenehmen Fußbad. Die Massagebewegungen an den Füßen sowie Knien und Unterschenkeln wirken entspannend. Als Birgit das Studio verließ, fühlte sie sich außerdem zu ihrem Erstaunen erfüllt mit neuer Energie. Klar, dass sie wiederkommen wollte.


Heute kann Birgit gar nicht mehr sagen, wie oft sie inzwischen bei uns zur Fußmassage war. Ihr Asthma hat sich tatsächlich gebessert. Gemeinsam mit ihrem Arzt hat sie einen neuen Medikamentenplan erstellt. Bei einigen Medikamenten wurde die Dosis gesenkt, auf andere kann sie sogar ganz verzichten. Noch etwas stellte Birgit fest: Ihr labiler Kreislauf hat sich stabilisiert und an Verstopfung leidet sie kaum noch. Birgit fühlt sich insgesamt stärker und unternehmungslustiger.

Jetzt Neu!!!

Geschenkgutschein jetzt online bestellen.

Hier finden Sie uns

Siamrat: Die Thai-Massage 

Inh. Sakorn Messner
Feilenstr. 2
33602 Bielefeld

Terminvereinbarungen

Rufen Sie einfach an

0521 - 96 79 59 22

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten

Mo-Fr: v. 10:00 - 19:00 Uhr

Sa.: v. 10:00 - 18:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© by Siamrat: Die Thai-Massage in Bielefeld