Siamrat: Die traditionelle Thai-Rückenmassage in Bielefeld
Siamrat: Die traditionelle Thai-Rückenmassage in Bielefeld
Siamrat: Die Thai-Massage in Bielefeld
Siamrat: Die Thai-Massage in Bielefeld

Thai-Massagen im Überblick

Die ganzheitliche traditionelle Thai-Massage hat ihren Ursprung in Nordindien, wo sie ein Arzt im 5. Jahrhundert vor Christus entwickelte. Buddhistische Mönche trugen anschließend zur Verbreitung im südostasiatischen Raum bei, darunter Thailand. Seit einigen Jahrzehnten gewinnt die traditionelle Thai-Massage auch in Deutschland immer mehr Anhänger.

 

Bei einer Thai-Massage werden Sie nicht einfach nur routiniert behandelt. Von Anbeginn erfahren Sie Zuwendung und Achtsamkeit. Bringen Sie ausreichend Zeit mit. Zwei Stunden liegen durchaus im Rahmen für eine traditionelle Thai-Massage. 30 Minuten sollen es mindestens sein.

Anders als bei herkömmlichen Massagen gegen bereits bestehende Beschwerden wird die traditionelle Thai-Massage zusätzlich oft vorbeugend eingesetzt. Sie basiert auf dem Prinzip der Auflösung beziehungsweise Verhinderung blockierter Energielinien im Körper. Energieblockaden führen zu Verspannungen und sogar Schmerzen. Thai-Massagen lassen es gar nicht erst soweit kommen oder lindern aufgetretene Beschwerden.

Die freundlichen Masseurinnen, die wirksamen Massagen und das stimmungsvolle Ambiente der Behandlungsräume tun Körper und Seele gut. Rasch stellt sich ein Zustand tiefer Entspannung und Zufriedenheit ein.

Das Spektrum der traditionellen Thai-Massage ist vielfältig. Sie können Ihren ganzen Körper mit abwechslungsreichen Massagen verwöhnen und stärken lassen.
Körpermassage: Die Thai-Körpermassage erstreckt sich über Ihren gesamten Körper: von der Kopfhaut bis zu den Füßen über Hals, Arme, Rumpf, Rücken, Gesäß und Beine. Sie lockert die Muskulatur, fördert die Durchblutung und mindert Schwellungen. Die Thai-Körpermassage wirkt positiv auf zahlreiche körperliche Beschwerden. Ausgeschüttete Glückshormone stabilisieren die Psyche.


Rückenmassage: Gegen die hierzulande weit verbreiteten Rückenprobleme ist die Thai-Rückenmassage wie geschaffen. Sie widmet sich dem Rückenbereich zwischen Nacken und Steißbein. Egal, ob Sie bereits unter Rückenbeschwerden leiden oder rechtzeitig vorbeugen möchten: Probieren Sie unsere thailändische Rückenmassage aus. 


Hot Stone Massage: Wohltuende Wärme von auf gut 60 °C erhitzen Basaltsteinen gelangt in tiefere Hautschichten, wo sie die Blutzirkulation anregt und die Muskeln entspannt. Besonders beliebt ist die Hot Stone Massage für den Rücken.


Akupressur-Öl-Massage: Bei der Thai-Akupressur-Massage gehen die Massagetechniken zusammen mit warmem Öl eine besondere wirkungsvolle Verbindung ein. Technisch lehnt sich die Akupressur-Öl-Massage an die Thai-Körpermassage an. Die dabei verwendeten Öle sind zu 100 % biologisch und auch bei sensibler Haut gut verträglich.


Gesichtsmassage: In vielen asiatischen Ländern ist die Gesichtsmassage selbstverständlich. So zählt sie auch zu den thailändischen Massage-Techniken. Die Masseurin aktiviert dabei bestimmte Nervendruckpunkte und streicht sanft mit den Händen übers Gesicht. Das entspannt die Muskulatur, regt die Durchblutung an und mindert Hautschwellungen. Resultat: geglättete Gesichtszüge und neue Energie.


Fußmassage: Bei der Thai-Fußmassage handelt es sich um eine Reflexzonenmassage mit Mehrfachwirkung. Unter den Fußsohlen liegen die Endpunkte der den ganzen Körper durchziehenden Körpermeridiane. Den einzelnen Fußsohlenbereichen sind die Körperorgane und verschiedene Muskelgruppen zugeordnet. Über die Fußmassage stellt die Masseurin hierzu Verbindungen her. Erleben Sie, wie gut Ihnen eine thailändische Fußmassage tut.


Paarmassage: Thai-Paarmassagen bieten wir allen an, die Schönes gern gemeinsam erleben. Zu zweit genießen Sie eine unserer traditionellen Thai-Massagen. Dabei befinden Sie sich in einem Raum. Jeder von Ihnen hat seine eigene Masseurin. Unter „Paar“ verstehen wir außer Liebes- oder Ehepaaren noch Geschwister, Freunde, kurz: alle, die sich gut verstehen.

Was Sie bei einer Thai-Massage erwartet

In unseren geschmackvoll im fernöstlichen Stil eingerichteten Räumen erwartet Sie unser freundliches Masseurinnen-Team. Alle Damen verfügen über Fachkenntnisse in der traditionellen Thai-Massage. Die Thai-Massage erfolgt am unbekleideten Körper in einem angenehm temperierten Massageraum. Typische Techniken der Thai-Massage sind:

 

  • Strecken, Ziehen, Beugen und Drehen der Wirbelsäule und Gelenke
  • Rotationsbewegungen der Gelenke
  • Anheben der Beine
  • Muskelentspannendes Dehnen
  • Akupressur

Für eine bessere Geschmeidigkeit der Bewegungen kommt etwas Körperöl zum Einsatz.

 

Traditionelle Thai-Massage: uraltes Wissen – bis heute bewährt


Es gibt einen einfachen Grund, dass die Thai-Massage auf eine so lange Tradition zurückblicken kann: Sie ist gut. Im Siamrat-Thai-Massage-Studio in Bielefeld beweisen wir Ihnen das gerne. Starten Sie in einen neuen Lebensabschnitt voller Wohlbefinden und lassen Sie sich am besten noch heute einen Termin geben.

Jetzt Neu!!!

Geschenkgutschein jetzt online bestellen.

Hier finden Sie uns

Siamrat: Die Thai-Massage 

Inh. Sakorn Messner
Feilenstr. 2
33602 Bielefeld

Terminvereinbarungen

Rufen Sie einfach an

0521 - 96 79 59 22

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten

Mo-Fr: v. 10:00 - 19:00 Uhr

Sa.: v. 10:00 - 18:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© by Siamrat: Die Thai-Massage in Bielefeld